Datenschutz

Datenschutzrichtlinie

Die Privacy Policy der performance marketing 360

Performance Marketing achtet sorgfältig darauf, dass die gesetzlichen Anforderungen gemäß den Vorschriften des Datenschutzrechtes erfüllt werden.

Personenbezogene Daten werden fair und rechtmäßig verarbeitet.

Personenbezogene Daten werden nur gemäß der Zweckbindung genutzt, die bei Erhebung mit dem Betroffenen vereinbart wurde.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur in dem Maße wie ihre Nutzung angemessen und zweckmäßig ist und werden das Gebot der Datensparsamkeit beachten.

Wir stellen sicher, dass die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für den bei Erhebung vereinbarten Zweck notwendig ist.

Wir beachten die Datenschutzrechte, die den Betroffenen durch die lokal geltenden Datenschutz-Vorschriften eingeräumt werden.

Wir stellen sicher, dass durch geeignete Maßnahmen zur Datensicherheit personenbezogene Daten gegen zufällige/unberechtigte Weitergabe, Verlust, Änderung oder Beschädigung geschützt werden.

Vor einer eventuellen Datenübermittlung in Drittstaaten stellen wir ein angemessenes Datenschutz-Niveau beim Empfänger sicher.

Änderungen dieser Policy

Performance Marketing behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie, soweit zulässig und mit den AGB vereinbar, jederzeit abzuändern und anzupassen. Performance Marketing verpflichtet sich jedoch, Änderungen umgehend auf ihrer Website zu publizieren.

Performance Marketing 360 ist Mitglied bei: